Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

Login nur für Administratoren!


DRFG LOGO NEU

 

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2018-07-06

 

Monat Juni 2018

24.-28.Juni 2018 - Delegation aus Kaluga zu einem Arbeitsbesuch in Suhl

 

Monat Juli 2018

Donnerstag, 26.Juli 2018, 17.00 Uhr Stammtisch - Vortrag und Diskussion mit Gottlob Korda zum Thema Soldaten für den Frieden - einWiderspruch? Johannesstrasse 49, Erfurt.

Sommerkonzerte der Gruppe "Kyrillisch"

aus St.Petersburg

 

Sonntag, 29. Juli 2018,17.00 Uhr, Liebfrauenkirche in Langewiesen, Hauptstrasse

Montag, 30. Juli 2018 um 18.00 Uhr, Michaeliskirche Erfurt, Michaelisstraße 10, 99084 Erfurt

Dienstag, 31. Juli 2018, um 18.00 Uhr, Traukirche von Johann-Sebastian Bach in Dornheim

Vorschau August 2018

Donnerstag, 30.08.2018, 18.00 Uhr, Büro Johannesstrasse 49 - die Ortsgruppe Erfurt lädt ein: Stammtisch zum Thema: Unser AA-Projekt "Duale Hochschulausbildung". Referent: Dr. Reinhard Duddek

Vorschau September 2018

Samstag, 29.09.2018, 19.30 Uhr - Russischer Konzertabend mit dem Orchster Singertal, CongressCenter Suhl, Karten: 0160 240 40 25

.

Projekt - Gagarin-Denkmal in Erfurt

Es gibt Neuigkeiten in Sachen Gagarin-Denkmal  am Ring.

In der Erfurter Lokalausgabe der Thüringer Allgemeinen vom 7.Februar wurde am ein weiterer Projektentwurf veröffentlich, den wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen.

 

Wie kosmisch wirkt eine Anpflanzung?

Die Anordnung der Pflanzen am Juri-Gagarin-Denkmal soll an einen Raketenschweif erinnern

 

 

Gagarin in Erfurt2

Altstadt.

Kürzlich wurde die Neugestaltung des Juri-Gagarin-Denkmals in der TA vorgestellt. Für einige Leser ist schwer vorstellbar, wie die gärtnerische Neugestaltung in kosmischer Form erfolgen kann. Am anschaulichsten gibt darauf eine Skizze des Gartenamts Antwort, die in der Bepflanzung die dahinter liegende Grünfläche zur Wohnscheibe an der Krämpferstraße einbezieht.

Basierend auf einem studentischen Wettbewerbsbeitrag soll der Blick von oben in der neuen Anordnung der Gehölze und Stauden ein Raketentriebwerk assoziieren. Der „kosmische Schweif“ werde zum Beispiel mit Stauden in rötlichorangen Farben gestaltet, schildert Gartenamtsleiter Wolfgang Schwarz den Planungsstand.

Die Büste des ersten Menschen im All bleibt unveränderter Mittelpunkt der Anlage am Juri-Gagarin-Ring. Die Einfassung könnte an der Laufzeile mit Basaltpflaster erfolgen. Für die umliegenden Flächen sind Splitt, Bodendecker und Gräser vorstellbar. Die Umsetzung soll noch in diesem Jahr erfolgen − als ein Projekt für die Auszubildenden im Garten- und Friedhofsamt. Damit übernimmt die Stadt die Arbeitsleistungen, während die

Finanzierung über Spenden erfolgt, die die Gesellschaft der Freunde der Fachhochschule Erfurt und die Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft in Thüringen einwerben. ipe

Spendenkonto

Stadtverwaltung Erfurt

Konto-Nr.: 130 095 630

BLZ: 8205 1000

Spark. Mittelthüringen

Verwendungszweck:

99999.02009, Spende

Umfeld Gagarin-Denkmal

 

Quelle: Text und Foto TA/Erfurt vom 7.2.2012

Dieser Artikel wurde bereits 8372 mal angesehen.



.