Sie sind hier: www.drfg-th.de
.

Oбщество Германо - Российской дружбы в Тюрингии

willkommen

auf der Internetseite der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V.

- die West - Ost Gesellschaft in Thüringen -

gefördert durch die Stiftung"West-östliche Begegnungen".

Mitglied im Bundesverband der West-Ost-Gesellschaften (BDWO)

"Легко подружиться, да тяжело дружить.-

"Freunde zu finden ist leicht, schwieriger ist ein Freund zu sein."

(Russisches Sprichwort)

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an Russland und seinen Menschen!

Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft trauert um Gerhard Mendl!

Die Gedenkveranstaltung für Gerhard Mendl findet am

Mittwoch, den 28. November 2018, um 15.00 Uhr

in der Gastätte "Dahlie" statt.

 

Gerhard Mendl

 

Ein Kämpferleben hat sich vollendet.

Im Alter von 90 Jahren verstarb am 14.Oktober 2018 das langjährige Mitglied unserer Freundschaftsgesellschaft Gerhard Mendl.

Gerade noch nahm der Jubilar die Glückwünsche zahlreicher Gratulanten entgegen und nun hat sich sein Lebenskreis vollendet. Der Vorstand und die Mitglieder der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft  in Thüringen e.V trauern um einen wahren Brückenbauer zwischen den  Völkern unserer Länder. Bereits in vielen gesellschaftlichen Funktionen, zuletzt bis 1989 als Bezirkssekretär der Gesellschaft für Deutsch Sowjetische Freundschaft im Bezirk Erfurt hat sich Gerhard Mendl bleibende Verdienste erworben. Die Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft, die über sechs Millionen Mitglieder in der DDR  hatte, zerfiel. Hunderttausende, die persönliche Sorgen bedrückten und von Sozialismus und Freundschaft zur Sowjetunion enttäuscht waren, vergaßen und verließen die Gesellschaft. Sie verlor ihren Massencharakter. Doch einige Tausend rangen um ihren Erhalt und ihre Erneuerung.

8.Mai 2014

Zu ihnen gehörte in vorderster Reihe zweifellos Gerhard Mendl.

Auch nach 1989 blieb er seinen Idealen treu. Für Gerhard Mendl und viele Thüringer aus Erfurt, Gera und Suhl war die Bewahrung und Festigung der Freundschaft mit den Völkern der Sowjetunion eine Herzenssache geblieben. Sie waren auch bereit, sich aktiv an der Umgestaltung, Erneuerung und Demokratisierung der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft einzusetzen. So gehörte er 1992  zu den Neugründern der  „Thüringische Freundschaftsgesellschaft" e.V., die auf Beschluss der Mitgliederversammlung vom 8. März 2008 den Namen „Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft in Thüringen" e.V. erhielt.

Bis ins hohe Alter nahm er regelmässig an den Veranstaltungen der Freundschaftsgesellschaft teil. Seine Ratschläge und sein reicher Erfahrungsschatz werden uns fehlen. 

 

Dr.Martin Kummer          Waltraud Teichmann                 Günter Guttsche
          Landesvorsitzender        stellv.Landesvorsitzende    stellv. Landesvorsitzender

"Frieden ist nicht Alles, aber ohne Frieden ist alles nichts!" >>>

(Willy Brandt)

Mitglied unserer Gesellschaft werden! >>>
Antrag auf Mitgliedschaft zum Ausdrucken. 

Letzte Meldungen:

„Willst du, dass ein intelligenter Mensch, ein Deutscher oder ein Franzose,
eine Dummheit sagt – lass ihn ein Urteil über Russland abgeben.
Dies ist ein Thema, dass ihn berauscht
und sofort seine Fähigkeit zum Denken verdunkelt“
(P. A. Wjasemskij 1792-1878)

 

Weitere Themen:

Neue Beiträge


Gera: Schüler aus der russischen Partnerstadt zu Gast

Dieser Artikel wurde bereits 225 mal angesehen.

mehr>>>

„Der stille Don“ Teil II

Interessierte Bürger bei Filmveranstaltung.

Dieser Artikel wurde bereits 257 mal angesehen.

mehr>>>

LITERARISCHER NACHMITTAG AM SAMOWAR

Ein Europäer des 19. Jahrhunderts -Iwan Sergejewitsch Turgenjew

Dieser Artikel wurde bereits 540 mal angesehen.

mehr>>>

Stammtisch im August 2018

Deutsch-Ukrainisches Projekt „Duale Ausbildung im Dialog“

Dieser Artikel wurde bereits 602 mal angesehen.

mehr>>>

Moskauer Chor auf Konzerttournee

Männerchor „Zum Heiligen Wladimir“ aus Moskau (alle Termine)

Dieser Artikel wurde bereits 462 mal angesehen.

mehr>>>

Klänge aus Russland

Weimarer Stadtorchester mit Schülern und Lehrern brillierte unter Dirigent Matthias Böcking

Dieser Artikel wurde bereits 490 mal angesehen.

mehr>>>

Gäste aus Kaluga in Suhl und Erfurt

Gelungener Erfahrungsaustausch bei der Einbeziehung und der Teilhabe von Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Dieser Artikel wurde bereits 1044 mal angesehen.

mehr>>>

Erklärung zu den Beziehungen zu Russland

Wir verfolgen das Echo:

Dieser Artikel wurde bereits 1391 mal angesehen.

mehr>>>

Russische Filme - Zusammenstellung

Russische Filme ansehen

Dieser Artikel wurde bereits 1534 mal angesehen.

mehr>>>

.