Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

 

Wichtige Information! 

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland Art.5,1)

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

Haftungsausschluss für externe Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die DRFG keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird die DRFG derartige Links umgehend entfernen. Sie ist nicht dafür verantwortlich zu machen und wird unmittelbar nach Erlangung der Kenntnis darüber, dass ein konkretes Internetangebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, und/oder bestimmte Inhalte von Anzeigen oder Beiträgen eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslösen können, den Verweis auf diese Seite aufheben und/oder die Anzeigen oder Beiträge entfernen. 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden.
Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Hinweis
Die DRFG in Th. bemüht sich, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

.

Aktivitäten der Ortsgruppe Suhl 2012

Vorschläge für die nächsten Aktivitäten der Ortsgruppe im Jahr 2012

Ausgehend von der Jahreshauptversammlung und der Öffentlichkeitsarbeit der Ortsgruppe werden folgende Vorschläge unterbreitet:

 

  1. Teilnahme an der Veranstaltung der Gesellschaft für Menschenrechte am 22.02.2012 im Hotel Thüringen, Vortrag von Prof. Dr. Richter.
  2. Aktivitäten entsprechend des Petersburgers Dialogs „ Russlandjahr in Deutschland und Deutschlandjahr in Russland 2012 und 2013.“ Nach Abstimmung mit dem Landesvorstand findet am 27.03.2012 in Erfurt eine Veranstaltung zum Thema „Russlands Perspektiven nach der Präsidentenwahl 2012“ statt.
  3. Öffentliche Veranstaltung mit der Europaabgeordneten Gabi Zimmer am 03.04.2012 um 19:00 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität am Himmelreich 2a in Suhl zum Thema „Auch Russland ist Europa – wie weiter?
  4. Möglichkeit der Teilnahme an der Busfahrt der VVN / BDA am 15.04.2012 zur Gedenkstätte Buchenwald.
  5. Teilnahme an der Veranstaltung zur Vorstellung der Kandidaten zur Vorbereitung der Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Suhl am 27.03.2012.
  6. Zur Europawoche vom 07.05.2012 bis 13.05.2012 in Suhl wird die Teilnahme der Ortsgruppe erwünscht.
  7. Ende April. Arbeitseinsatz am Ehrenmal Würzburger Straße. Die Vorbereitung wird gemeinsam mit der Stadtverwaltung getroffen.
  8. 08. Mai. 16:00 Uhr Gedenkveranstaltung zum Tag der Befreiung. Am Ehrenmal in der Würzburger Straße. Es wird ein Gastredner eingeladen.
  9. Veranstaltung des Landesvorstandes mit den Journalisten Igor Below zu Thema „Was denken die Russen über Deutschland und die Deutschen über Russland“ am 08.05.2012 in Suhl. •Teilnahme an der Ehrung am Ehrenmal Würzburger Straße 16:00 Uhr •Vortrag und Aussprache im Hotel Thüringen. 17:00 Uhr •Veranstaltung im Gymnasium 14:30 Uhr.
  10. 31. Mai 2012 Eröffnung der Ausstellung „ Deutsche Maler sehen Russland“ der Suhler Maler Elfriede Raphael und Gerhard Heinrich in der Galerie CCS.
  11. Exkursion nach Berlin und Potsdam am 22. und 23.06.2012 und Besuch der Gedenkstätte Seelower Höhen.
  12. Mitgliederversammlung der Ortsgruppe im September 2012 und Vortrag von Jochen Viertel zur revolutionären Entwicklungen im 19. und 20. Jahrhundert.
  13. Tag der Russischen Literatur im November 2012 in Anlehnung an die Veranstaltung 2011. Das Thema wird noch ausgesucht.
  14. Vorstandssitzungen der Ortsgruppe erfolgen quartalsweise nach entsprechender Abstimmung und Einladung.
  15. Möglichkeit der Teilnahme an den Veranstaltungen der Koordinierungsgruppe.

Dieser Artikel wurde bereits 9382 mal angesehen.



.