Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

Login nur für Administratoren!

 

DRFG LOGO NEU

 

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2018-07-06

 

Vorschau August 2018

Donnerstag, 30.08.2018, 18.00 Uhr, Büro Johannesstrasse 49 - die Ortsgruppe Erfurt lädt ein: Stammtisch zum Thema: Unser AA-Projekt "Duales System im Dialog". Referent: Dr. Reinhard Duddek

Vorschau September 2018

Männerchor „Zum Heiligen Wladimir“ aus Moskau

Donnerstag, 20.09. 2018, um 19.00 Uhr, St. Martinskirche, BadHeiligenstadt

Freitag, 21.09.2018, um 19.00 Uhr, Evangelische Kirche St. Bonifacius Treffurt

Sonnabend, 22.09.2018, um 16.00 Uhr, Kirche zur Himmelspforte Erfurt-Niedernissa

Sonnabend, 22.09.2018, um 19.00 Uhr, Kathol. Kirche St.Laurentius-Schottenkirche Erfurt

Sonntag, 23.09.2018, um 16.00 Uhr, Kirche St. Peter und Paul in Tiefthal

Sonntag, 23.09.2018, um 19.00 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Moskauer Strasse 114 Erfurt

Montag, 24.09.2018, um 15.00 Uhr, DRK-Christianenheim Erfurt, Arnstädter Straße 48

Montag, 24.09.2018, um 19.00 Uhr, Kirche St. Peter und Paul in Andisleben

Dienstag, 25.09.2018, um 16.00 Uhr, Marie-Seebach-Stiftung Weimar

Dienstag, 25.09.2018, 19.30 Uhr, Evangelische Kirche in Traßdorf/Ilmkreis

Mittwoch, 26.09.2018, um 10.00 Uhr, K&S Seniorenresidenz Erfurt, Max-Welsch-Straße 5

Mittwoch, 26.09.2018, um 15.30 Uhr, Kapelle des Deutschordens-Seniorenhaus Erfurt, Vilniuser Strasse 14

Mittwoch, 26.09.2018, um 18.00 Uhr, Evangelisches Gemeindezentrum “Paul Schneider”, Moskauer Straße 1a, 99427 Weimar-West

Donnerstag, 27.09.2018, 19.00 Uhr, Kirche St. Crucis in Berlstedt

Samstag, 29.09.2018, 19.30 Uhr - Russischer Konzertabend mit dem Orchster Singertal, CongressCenter Suhl, Karten: 0160 240 40 25

Vorschau Oktober 2018

Den Flyer herunterladen . >>>>

.

Wissenschaftliche Beiträge zum 22. Juni 1941

Am 22. Juni 1941 überfiel die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion. Ein beispielloser Vernichtungskrieg begann. 2015 jährt sich zum 75. Male diese historische Datum.

 

 

Das Gedächtnis der Menschheit für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz. Ihre Vorstellungsgabe für kommende Leiden ist fast noch geringer. Lasst uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen, damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde! Lasst uns die Warnungen erneuern, und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind! Denn der Menschheit drohen Kriege, gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind, und sie werden kommen ohne jeden Zweifel, wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten, nicht die Hände zerschlagen werden.

Bertolt Brecht – geschrieben 1952

 

 

Hier veröffentlichen wir in loser Folge Links zu wissenschaftlichen Beiträgen, die diesem Datum entsprechen:

 

VIDEOS 1941-1945:

 

Musik: 

Dieser Artikel wurde bereits 5250 mal angesehen.



.