Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

 

Login nur für Administratoren!

 

DRFG LOGO NEU

Termine.gif

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2020-11-08

November 2020

Jahreshauptversammlung der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V. am Samstag, den 21. November 2020, ab 10.00 Uhr im Vereinshaus der Kleingartenanlage "Dahlie" Erfurt. Weitere Informationen erhalten Sie über Ihre Ortsgruppe.

Abgesagt!

 

Bundesverband Deutscher West-Ost-Gesellschaften teilt mit:

Die für den 27. bis 29. November 2020 geplante Konferenz „75 Jahre nach dem 2. Weltkrieg – West-östliches Gedenken und Begegnen im Dialog - Verantwortung der Generationen" musste leider aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Abgesagt!

.

Das Alexandrow-Ensemble kommt!

Am 21.-22. Oktober 2015 um 19:30 Uhr, finden im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur Berlin, zwei Konzerte des berühmten Akademischen Gesangs- und Tanzensembles der russischen Armee "A.W. Alexandrow" statt.

Der Direktor des RHWK Oleg Ksenofontov lädt herzlich  zu diesen Konzerten ein. Wegen der begrenzten Zahl an Plätzen bitten wir um schnellstmögliche (bis zum 30.09.) Anmeldung.

Melden Sie sich bitte per Email: info@bdwo.de

 

Endlich ist die bedeutendste militärische Künstlergruppe Russlands wieder da! Im Oktober besucht das Alexandrow-Ensemble Deutschland, um sein 87. Jubiläum zu feiern. Das Ensemble Alexandrow, das heute aus 300 Künstlern besteht, verzaubert seine Zuschauer weltweit mit einer einzigartigen Grazie und Reinheit in Stimme und Instrumenten und gehört damit zu den besten Männerchören der Welt. Hörbar wird die russische Seele, die das Ensemble Alexandrow volksnah präsentiert. Wie magisch zieht das Ensemble Alexandrow seine Zuschauer in den Bann! Feurige und hinreißende Darbietungen werden in Perfektion aufgeführt, Chor, Solisten und Tanzgruppe verschmelzen zu einer Einheit.Russische Volksinstrumente, Domren, Balalaikas und Handharmoniken, als Holz- und Kupferinstrumente harmonieren mit dem Stimmen des Chors und erzeugen ein graziles Klangbild. Lebhafte Emotionalität und Unbefangenheit nehmen den Zuschauer mit auf eine Reise durch Russland und seine Geschichte. Aufgeführt werden bekannte russische Lieder wie Kalinka und Katjuscha, aber auch Kirchenlieder, Opernarien und moderne Stücke.

Das Ensemble Alexandrow wird mit weltweit bekannten russischen Kulturschätzen wie dem Bolschoi-Theater, der Eremitage, der Tretjakow-Galerie und dem Diamanten-Fond des Moskauer Kremls verglichen. Der Gründer des Ensemble Alexander Alexandrow ist als Autor der offiziellen russischen Nationalhymne bekannt.

Dieser Artikel wurde bereits 10175 mal angesehen.



.