Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

 

Wichtige Information! 

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland Art.5,1)

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

Haftungsausschluss für externe Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die DRFG keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird die DRFG derartige Links umgehend entfernen. Sie ist nicht dafür verantwortlich zu machen und wird unmittelbar nach Erlangung der Kenntnis darüber, dass ein konkretes Internetangebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, und/oder bestimmte Inhalte von Anzeigen oder Beiträgen eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslösen können, den Verweis auf diese Seite aufheben und/oder die Anzeigen oder Beiträge entfernen. 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden.
Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Hinweis
Die DRFG in Th. bemüht sich, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

.

Grüsse aus Jalta

Уважаемый, дорогой господин Стефан Гросс,

мы шлем Вам сердечный привет из солнечного Крыма!

 

Прежде всего мы очень благодарим Вас за хороший прием оказанный нашему ансамблю "Моргенрёте". Мы надеемся, что и наши музыканты понравились Вам. Сердечный привет также и госпоже Карин Бадельт и благодарность за оказанное внимание нашей группе. Мы рады тому, что установили с Вами дружеские связи. Мы намерены расширить наши взаимоотношения, так как Ваше немецко-русское общество импонирует нам. Могу сказать, что у нас русские хорошо относятся к немцам. В связи с этим мы недавно создали и зарегистрировали в Крыму общественную организацию "Местная национально-культурная автономия немцев города Ялта Республики Крым". Председателем этой организации избрали меня. И хотя я очень занят служением в церкви, являясь пастором лютеранской общины "Святой Марии", тем не менее согласился заниматься еще более активно и общественной деятельностью, с целью содействовать укреплению дружбы и сотрудничества между немецким и русским народом, а также со всеми национальностями, проживающими в Крыму.

Morgenröthe

В этих вопросах у нас имеются успехи, о чем написали наши друзья в статье, которую направили в "Московскую немецкую газету". Её посылаем и Вам. В ней информация о наших мероприятиях. А также в статье идет речь о пребывании нашей группы у Вас в Эрфурте. Прилагаются и фотографии.

Еще раз большое спасибо за заботу, за помощь нашему ансамблю.

 

С сердечным, братским приветом

 

Вальдемар Эммерих (Эмрих).

Ялта.

 

Übersetzung

 

Sehr geehrter, lieber Herr Stefan Gross,

wir senden Ihnen herzliche Grüße von der sonnigen Krim!

 

Zunächst einmal, danken wir Ihnen für den sehr guten Empfang der unserem Ensemble "Morgenröte" zuteil wurde. Wir hoffen, dass unsere Musiker Ihnen gefallen haben.

Herzliche Grüße auch an Frau Karin Badelt und Dankbarkeit für die Aufmerksamkeit unserer Gruppe.

Wir sind froh, dass Sie freundschaftliche Beziehungen aufgebaut haben. Wir beabsichtigen, unsere Beziehung zu erweitern, denn die deutsch-russische Gesellschaft hat uns beeindruckt. Ich kann Ihnen versichern, dass sich die russischen Bürger gegenüber uns als Russlanddeutschen achtsam verhalten. In diesem Zusammenhang haben wir uns vor kurzem auf der Krim als öffentliche Organisation zusammengefunden und registriert als"Lokaler Nationaler kultureller Autonomieverein der Deutschen in der Stadt Jalta, der Krim-Republik." Ich wurde zum Vorsitzenden dieser Organisation gewählt. Und obwohl ich sehr beschäftigt bin, Dienst in der Kirche, als Pastor der lutherischen Gemeinschaft, der Kirche der „Heiligen Maria", wurde vereinbart, aktive und soziale Aktivitäten zu starten, um zur Stärkung der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen dem deutschen und russischen Volk und mit allen im Territorium lebenden Nationalitäten beizutragen, sowie sich auf der Krim zu engagieren. In diesen Angelegenheiten haben wir Erfolg, wie unsere Freunde in einem Artikel für "Moskauer deutsche Zeitung“ schrieben, den wir Ihnen zusenden. Darin gibt es Informationen zu unseren Veranstaltungen. Auch in dem betreffenden Artikel ist die Rede vom Auftritt unserer Gruppe in Erfurt. Dazu auch Fotos.

Noch einmal vielen Dank für Ihr Interesse, für die Unterstützung unseres Ensembles.

 

Mit herzlichen, brüderlichen Grüßen

 

Waldemar Emmerich (Emrich).

Jalta.

Dieser Artikel wurde bereits 14437 mal angesehen.



.