Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

Login nur für Administratoren!

 

DRFG LOGO NEU

 

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2019-01-29

 

Januar 2020

Samstag, 25.01.2020 um 19.00 Uhr - Wyssozki-Programm im KUKUNA  Bad Tabarz >>>

Februar 2020

Donnerstag, 20. Februar 2020, 16.00 Uhr, Jahresversammlung der Ortsgruppe Suhl der DRFG

Freitag, 28. Februar 2020, 17.00 Uhr, Jahresversammlung der Ortsgruppe Erfurt der DRFG

März 2020

Samstag, 21. März 2020, Jahreshauptversammlung der DRFG in Thüringen e.V. und Wahlen zum Vorstand 

Dienstag, 24. März 2020, ab 16 Uhr, Literatur am Samowar
Von Zerbst nach Moskau, von Sophie zu Jekaterina – das legendenumwobene Leben Katharinas II. - Bibliothek Domplatz Eintritt frei

 

 

.

Empfang in Leipzig

Am Vorabend des "Tages von Russland" hat am 11. Juni 2013 im russischen Generalkonsulat in Leipzig ein feierlicher Empfang stattgefunden. Einer der Schwerpunkte des Empfangs in diesem Jahr war die Eröffnung des Museums der Geschichte des Generalkonsulats in Leipzig.

Die mit den Geschenken einkommenden Gäste wurden von dem Konsul, seiner Gattin und den Diplomaten begrüßt. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Geigenschüler des Bach-Konservatoriums. Beim anschliessendem Empfang wurden traditionelle  russische Gerichte serviert.

Generalkonsulat2 Generalkonsulat3 Generalkonsulat
zum Vergrössern klick auf das Bild!

In seiner Rede betonte der Generalkonsul Herr Wjatscheslaw Anatoljewitsch Logutov die Wichtigkeit der Kontakte zwischen Russland und Deutschland. Bereits  Kaiserin Katarina II. hatte vor 230 Jahren das älteste  Konsulat für den „zweiseitigen Handel“ eröffnet.

Die Kopien der Dokumente von drei Epochen sind im Museum ausgestellt, darunter aus dem zaristischen Russland, der sowjetischen Zeit und der Gegenwart.

Der Einladung zum  Empfang waren die Konsulin Tschechiens, J. Kreitschikova, die Konsuln der Schweiz, der Ukraine von Litauen und der Mongolei, der 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters von Leipzig,  A. Müller gefolgt. Vertreter von BMW und Porsche und der Vereine der Landsleute waren ebenfalls anwesend.


Für die Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft in Thüringen nahmen an dem Festakt die Geschäftsführerin Karin Badelt  und das Mitglied des Vorstandes der Ortsgruppe Erfurt, Günter Guttsche, teil. Herzlich begrüsst wurde ebenfalls Frau Dr. Birgit Herzog, langjährige Mitarbeiterin in der Stadtverwaltung Suhl.

 

Text und Fotos: GRG/ Herzog

Dieser Artikel wurde bereits 15775 mal angesehen.



.