.

Verein Gagarin informiert:

Der Verein Gagarin mit vielfältigen Angeboten zum Erlernen der Russischen Sprache.  

Gagaringesellschaft

Fotos "Russkoje polje" (2)
Auf der Internetseite von Russkoje polje berichtet Lena Eremenko über die Wichtigkeit der Bewahrung der Russischen Muttersprache.
Sie erklärt unter anderem:
Muttersprache ist die Sprache der Familie, des Hauses, der Menschen. Wir hören die ersten elterlichen Worte, wir plappern unsere ersten Laute in unserer Muttersprache. Russisch wird von 258 Millionen Menschen auf dieser Welt gesprochen. Fast 147 Millionen russische Muttersprachler leben in Russland und weitere 111 Millionen außerhalb des Landes. Mit einem bemerkenswerten Zustrom von Migranten aus Ländern, die früher Teil der Sowjetunion waren, wird Russisch zu einer notwendigen Sprache für eine erfolgreiche Integration. Gruppen, die Neuankömmlingen helfen, ihre dringenden Probleme zu lösen, sind in sozialen Netzwerken sehr beliebt. Menschen aus verschiedenen Ländern kommunizieren dort auf Russisch".

Die Muttersprache zu sprechen, das scheint zwar einfach zu sein - aber tatsächlich, stellen sich viele Fragen, wenn es darum geht seine Gedanken richtig auszudrücken, seine Meinung klar zu vermitteln. Nicht umsonst wird in Russland während der gesamten Schulzeit die Muttersprache, die Staatssprache, erlernt. Die Muttersprache Russisch zu beherrschen ist für viele Menschen nicht so einfach. 
Dies wird durch die authentische Umgebung solcher Zentren erleichtert. Während der Pandemie und der Reduzierung von Bildungs- und Touristenreisen sind solche Bindungen noch stärker. Wenn man über die russische Sprache im Ausland spricht, ist es wichtig, die in Europa beobachteten Trends des letzten Jahrzehnts zu beachten, wo die russische Sprache ihre Position als Sprache der interethnischen Kommunikation stärkt. 
Und wie ist die Situation in der ausländischen Diaspora? 
Es ist wichtig anzumerken, dass die Erfahrung der Bewahrung der Muttersprache in der Diaspora sowohl für lokale Berufsgemeinschaften als auch für relevante staatliche Stellen zunehmend von Interesse ist. Fachkräfte aus der russischsprachigen Diaspora nehmen oft an mehrsprachigen, multikulturellen Projekten teil, wo ihr Wissen und ihre Erfahrung wichtig sind. Das Interesse von Schulen und Universitäten, an denen Russisch als Fremdsprache studiert wird, an den Zentren für zusätzliche Bildung, nicht nur als Muttersprachler, sondern auch als Leiter der nationalen Kultur, macht leichte Fortschritte. Dies wird durch die authentische Umgebung solcher Zentren erleichtert. Während der Pandemie und der Reduzierung von Bildungs- und Touristenreisen haben sich solche Bindungen als stärker erwiesen.
Wenn man über die russische Sprache im Ausland spricht, ist es wichtig, die in Europa beobachteten Trends des letzten Jahrzehnts zu beachten, wo die russische Sprache ihre Position als Sprache der interethnischen Kommunikation behauptet. Mit einem bemerkenswerten Zustrom von Migranten aus Ländern, die früher Teil der Sowjetunion waren, wird Russisch zu einer notwendigen Sprache für eine erfolgreiche Integration.

Im vergangenen Jahr hat die Fraktion DIE LINKE eine kleine Anfrage zum Stand des Russischunterrichts in den Schulen des Freistaates  an das Thüringer Bildungsministerium gestellt.

Sie können den Inhalt hier erfahren .

Der Verein Gagarin mit vielfältigen Angeboten zum Erlernen der Russischen Sprache.  
Gagaringesellschaft 2
Wir laden Sie ein zu Russischkursen beim Verein für Integration Gagarin e. V. 
Kontakt: Elena Eremenko 
Festnetz. 0361 2626946, 
mobil: 015221062632
Zweite Hälfte des Studienjahres 2021/2022. 
Der Unterricht findet einmal pro Woche statt, Dauer 90 Minuten (2x45 Minuten). 
Am Ende des Jahres erhalten die Teilnehmer eine offizielle Teilnahmebescheinigung 
für das Programm zur Förderung von Russisch als Muttersprache.
Veranstaltungsort: Tettaustraße, Erfurt. 
Kurse sind möglich (ab einer Gruppe von 10 Personen)
Weitere Informationen unter 
Второе полугодие учебного года 2021/2022. Занятия проводятся раз в неделю, продолжительность 90 минут (45x2). В конце года участники получают официальный сертификат об участии в программе по поддержке русского языка, как родного.
Место проведения занятий: Tettaustraße, Эрфурт. Возможны занятия в районе Ringelberg (если наберется группа от 10 человек)

Dieser Artikel wurde bereits 306 mal angesehen.



.