Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

Login nur für Administratoren!


DRFG LOGO NEU

 

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2018-07-06

 

Vorschau August 2018

Donnerstag, 30.08.2018, 18.00 Uhr, Büro Johannesstrasse 49 - die Ortsgruppe Erfurt lädt ein: Stammtisch zum Thema: Unser AA-Projekt "Duales System im Dialog". Referent: Dr. Reinhard Duddek

Vorschau September 2018

Männerchor „Zum Heiligen Wladimir“ aus Moskau

Donnerstag, 20.09. 2018, um 19.00 Uhr, St. Martinskirche, BadHeiligenstadt

Freitag, 21.09.2018, um 19.00 Uhr, Evangelische Kirche St. Bonifacius Treffurt

Sonnabend, 22.09.2018, um 16.00 Uhr, Kirche zur Himmelspforte Erfurt-Niedernissa

Sonnabend, 22.09.2018, um 19.00 Uhr, Kathol. Kirche St.Laurentius-Schottenkirche Erfurt

Sonntag, 23.09.2018, um 16.00 Uhr, Kirche St. Peter und Paul in Tiefthal

Sonntag, 23.09.2018, um 19.00 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Moskauer Strasse 114 Erfurt

Montag, 24.09.2018, um 15.00 Uhr, DRK-Christianenheim Erfurt, Arnstädter Straße 48

Montag, 24.09.2018, um 19.00 Uhr, Kirche St. Peter und Paul in Andisleben

Dienstag, 25.09.2018, um 16.00 Uhr, Marie-Seebach-Stiftung Weimar

Dienstag, 25.09.2018, 19.30 Uhr, Evangelische Kirche in Traßdorf/Ilmkreis

Mittwoch, 26.09.2018, um 10.00 Uhr, K&S Seniorenresidenz Erfurt, Max-Welsch-Straße 5

Mittwoch, 26.09.2018, um 15.30 Uhr, Kapelle des Deutschordens-Seniorenhaus Erfurt, Vilniuser Strasse 14

Mittwoch, 26.09.2018, um 18.00 Uhr, Evangelisches Gemeindezentrum “Paul Schneider”, Moskauer Straße 1a, 99427 Weimar-West

Donnerstag, 27.09.2018, 19.00 Uhr, Kirche St. Crucis in Berlstedt

Samstag, 29.09.2018, 19.30 Uhr - Russischer Konzertabend mit dem Orchster Singertal, CongressCenter Suhl, Karten: 0160 240 40 25

Sie sind hier: www.drfg-th.de / Wir über uns
.

Unsere Gesellschaft stellt sich vor

In den Ortsgruppen unserer thüringer Gesellschaft in Erfurt, Weimar, Jena, Pößneck, Saalfeld, Zeulenroda und Suhl bewahren derzeit 137 Mitglieder(2008,114) den Gedanken der Freundschaft mit den Menschen der ehemaligen Sowjetunion. Neue Ortsgruppen sollen hinzu kommen, wie etwa in Gera und anderen Städten Thüringens.

Ausgebaut werden soll ebenfalls der Gedanke der Städtepartnerschaften. Die bisherigen Bestrebungen, Partnerschaften zwischen Thüringen und dem Gebiet Uljanowsk >> auf verschiedenen Ebenen, etwa mit Schulen, ins Leben zu rufen harren noch ihrer Umsetzung. Das liegt aber nicht in jedem Falle an den russischen Partnern. Das gleiche trifft auf Weimar und Pawlowsk zu.

Zum anderen wollen wir russischen Partnern und Einrichtungen die Möglichkeit bieten sich über Thüringen und im speziellen über die Landeshauptstadt Erfurt >> zu informieren

 

Vielleicht ist es ja auch für Sie interessant, Mitglied der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft zu werden. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit einem aktiven oder ideellen Beitrag unterstützen.

Füllen Sie einfach das Antragsformular aus. Den Beitrittsantrag finden Sie im Menüpunkt  Antrag auf Mitgliedschaft >>
Wir finanzieren uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Ihr Beitrag, als Mitglied oder Spender, hilft uns unser Ziel in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Hier können Sie aus folgenden Menüpunkten wählen:

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 15753 mal angesehen.



.